Paris und Instagram - 6 Instagramspots, die du nicht verpassen solltest

11. Februar 2018


Du planst einen Kurztrip nach Paris, nutzt Instagram und bist noch auf der Suche nach dem ein oder anderen passenden Fotospot in der Stadt der Liebe? Dann habe ich hier ein paar Vorschläge für dich, die du vor Ort vielleicht gebrauchen kannst. Bewaffne dich mit deiner Kamera und deinem Smartphone und schieße tollen Content oder besondere Erinnerungsfotos für zuhause. 

Palais de Chaillot

Wie auch die meisten anderen Paris-Besucher solltest du die beliebte Fotografieperspektive vom Vorplatz des Palais de Chaillot nutzen. Allerdings ist es auf der Treppe zu den Stoßzeiten recht voll und es wird dir kaum gelingen, ein Foto einzufangen, auf dem nicht irgendwer durchs Bild turnt. Wenn du dich allerdings (verbotenerweise) auf die oberste Mauer setzt, kannst du einen tollen Winkel erzielen und zudem ein Foto mit nach Hause nehmen, das nicht jeder hat.  

Rue Cremieux

Abseits vom Trubel findest du ein buntes Stück des einzigartigen Paris. In der Rue Cremieux im 12. Arrondissement fühlst du dich aufgrund der pastellfarbenen Häuser mit ihren süßen Fensterläden ein bisschen wie in Italien. Hin gelangst du ganz einfach mit der Metro, wenn du am Gare de Lyon aussteigst. Von dort kannst du dich selbst mit deiner Karten-App hinnavigieren.

Le Carrousel am Eiffelturm

In der Nähe des Eiffelturms befinden sich zwei schöne alte Karusselle, die einen tollen Kontrast zum abstrakten Turm darstellen. Nutze das Karussell, das etwas weiter Richtung Palais de Chaillot liegt, um eine besondere Aufnahme zu gewinnen. Wie du siehst, stand das Karussell bei meinem Besuch aufgrund des winterlichen Wetters leider still und war mit einem Zaun abgesperrt. Bei wärmeren Temperaturen kommst du hier sicherlich zu einem lebhafterem Bild. 

Jardin des Tulleries

Auch der Vorgarten des Louvre mit seinen Barockelementen bietet sich zum Fotografieren an. Fast von überall hast du hier das große Riesenrad und den im Hintergrund sehr klein wirkenden Eiffelturm auf deiner Linse. Die Baumreihen auf dem oberen Teil des Gartens geben dem Bild jedoch noch einmal eine ganz besondere Wirkung.

Rue de la université

Ganz in der Nähe des Eifelturmes findest du diese tolle Straße, die, wie ich finde, einen schönen Kontrast zwischen den klassischen Altbauten und dem modernen Eifelturm bietet. Am besten bist du früh morgens oder am Abend hier. Dann hast du bessere Chancen auf autofreie Bilder und musst dir das Fleckchen nicht mit anderen Fotojunkies teilen. 

Arc de Triomphe

Für alle Parisbesucher ist der Arc de Triomphe ein must-see. Auch wenn sich hier zu jeder Tages- und Nachtzeit tausende Menschen tummeln, solltest du es dir nicht nehmen lassen, ein Foto mit dem mächtigen Torbogen zu machen. Besonders in der Dunkelheit kommst du hier mit ein wenig Geduld mithilfe einer Langzeitbelichtung zu einem schönen, kontrastreichen Motiv.


Welche besonderen Fotospots kennst du?

Teile sie gerne mit mir.

Kommentare: 0